Corona Hotline ++ Arbeitsrecht Dresden ++ Dresden ++ Arbeitsrecht ++ Anwalt Arbeitsrecht Dresden ++ Kündigung ++ Fachanwalt Arbeitsrecht ++ Arbeitsrechtsberatung ++ Abfindung
  • Kostenfreie Rechtsberatung
  • Schnelle Termine
  • Soforthilfe
  • Anwälte für Arbeitsrecht
  • Arbeitsschutz

Suchen nach einem Anwalt für Arbeitsrecht in Dresden oder in der Nähe

Unterschiede zwischen Rechtsanwälten und Fachanwälten für Arbeitsrecht

In Dresden findet man einige Anwälte für Arbeitsrecht, zum Teil auch ganz in der Nähe. Klar ist Anwalt nicht gleich Anwalt, denn es sind da einerseits die Rechtsanwälte für Arbeitsrecht und andererseits die Fachanwälte für Arbeitsrecht. Sie sind aus Dresden und müssen zwischen einem Rechtsanwalt und einem Fachanwalt für Arbeitsrecht in Ihrer Nähe wählen? Hierzu ist es hilfreich, den Unterschied zwischen diesen zu kennen und zu wissen, wie sie sich voneinander abgrenzen. Die Mehrzahl der Anwälte konzentrieren sich einmal auf ein Rechtsgebiet, wie etwa das Arbeitsrecht. Das heißt für den sich spezialisierenden Anwalt zunächst einmal, fachliches Wissen erwerben und außerdem spezielle Erfahrungen zu sammeln. Damit er den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht führen darf, muss ein Anwalt mindestens einhundert Fälle des Arbeitsrechts bearbeitet haben, davon zumindest fünf mit Bezug zum Kollektivarbeitsrecht und zudem weitere fünf Fälle als gerichts- oder rechtsförmliche Verfahren. Trotzdem wird der Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht nicht für die Ewigkeit vergeben, sondern ein Fachanwalt muss sich beständig in besonderen Schulungen weiterbilden. Im Zuge dessen wird garantiert, dass sich diese Spezialisten kontinuierlich auf dem aktuellen Stand des Arbeitsrechts befinden.


Wer ist der beste Fachanwalt für Arbeitsrecht in Dresden oder in der Nähe?

Welcher Anwalt in Dresden ist top? Welcher Rechtsanwalt in Sachsen hat die besten Bewertungen? Häufig sind das die ersten Fragen, sooft sich Leute auf die Suche nach einen geeigneten Rechtsanwalt begeben. Freilich kommt es gar nicht darauf an, da es zum einen den “Besten im Ort oder Land" nicht gibt und es zum anderen viel wichtiger ist, den optimalen Anwalt zu finden. Die ideale oder zumindest bessere Frage wäre sicher: Was zeichnet den optimalen Rechtsanwalt für meine Bedürfnisse aus? Und passen muss da so einiges: preisliche, fachliche, zwischenmenschliche sowie ein paar weitere Faktoren spielen bei der Suche eine Rolle.

Wer vertritt Arbeitnehmerrechte in Hamburg? Arbeitsrecht für Hamburger Arbeitnehmer

Der Frage kommt einiges an Bedeutung zu, weil sich Arbeitsrecht auf Arbeitgeber und Arbeitnehmer bezieht, zumal es die einen ohne die anderen gar nicht gäbe. Genauso denken offensichtlich auch zahlreiche Rechtsanwälte und tragen ihre Dienstleistungen beiden Seiten an. Das ist rechtskonform und insofern gibt es dagegen auch keine Einwände.

Aber was für andere Möglichkeiten bieten sich den Dresdner Arbeitnehmern, wenn sie mit Arbeitsrechtsproblemen konfrontiert werden? Zu den lokalen Kanzleien und deren Rechtsanwälten, kommen für die Vertretung von Beschäftigten die Anwälte der Gewerkschaften in Frage oder, keinesfalls zu vergessen, die Fachanwälte für Arbeitsrecht der ArbeitnehmerHilfe Dresden.

Es ist unbedingt zu erwähnen, dass in Kanzleien erhebliche Beratungshonorare entstehen können, dementsprechend sollten die Kosten stets gleich beim ersten Mal erfragt werden. Um sich von einem Gewerkschaftsrechtsanwalt kostenfrei beraten oder im Anschluss daran vertreten zu lassen, muss der Arbeitnehmer ein Mitglied der Gewerkschaft sein. Freilich reicht es nicht aus, der Gewerkschaftsorganisation erst im Notfall beizutreten, weil deren Rechtsschutz üblicherweise nur nach einer Wartezeit wirksam wird.

Die Fachanwälte der ArbeitnehmerHilfe Dresden haben von Beginn an entschieden, wie es schon der Vereinsname sagt, sich allein für die arbeitsrechtlichen Interessen der Arbeitnehmerseite zu engagieren. Doch geht es nicht um ein Prinzip, sondern vielmehr um unser Selbstverständnis sowie Integrität. Rechtsanwaltliches Agieren hat auch mit Parteinahme zu tun und wir halten es aus diesem Grund für problematisch, am Vormittag einen Beschäftigten zu beraten, um dann am Nachmittag bei einem Arbeitgeber die Gegenposition einzunehmen.

Gibt es in Dresden kostenlose arbeitsrechtliche Beratung?

Ja, bei der ArbeitnehmerHilfe Dresden kriegen Arbeitnehmer jederzeit eine kostenlose arbeitsrechtliche Erstberatung. Das weit umfassendere Leistungsspektrum steht allerdings exklusiv den Mitgliedern der ArbeitnehmerHilfe zur Verfügung. Anders als bei einer Gewerkschaft ist bei der ArbeitnehmerHilfe Dresden jedoch keine Wartefrist nach dem Beitritt notwendig, sondern alle Leistungen können unverzüglich beansprucht werden. Der Mitgliedsbeitrag pro Kalenderjahr in der ArbeitnehmerHilfe Dresden beträgt im Übrigen nur 40 Euro.



Arbeitsrecht – Beispiele

Arbeitsrecht - Thema: Arbeitszeit
Grundsätzlich ist die Arbeitszeit im Arbeitszeitgesetz geregelt, zum Beispiel ist darin die höchstens erlaubte Arbeitszeit, nämlich die Höchstarbeitszeit, definiert. In diesem rechtlichen Rahmen wird die individuelle Arbeitszeit der Beschäftigten in Arbeits- und Tarifverträgen bestimmt und auch darüber hinaus gibt es Regelungen, zum Beispiel über Ruhe- und Pausenzeiten, welche ebenfalls zu arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen führen können, wie die Dauer der Arbeitszeit.

Arbeitsrecht - Thema: Kündigung
In den wohl essentiellsten Themen des Arbeitsrechts geht es um die unterschiedlichen Formen der Kündigung, den Kündigungsfristen, Kündigungsschutzklagen, Kündigungsschutz und Abfindungen. Hinzu kommen auch noch die Aufhebungsverträge, bei denen es zumeist darum geht, ziemlich riskante Kündigungsschutzprozesse auf dem Arbeitsgericht zu umgehen.

Arbeitsrecht - Thema: Urlaub
Der Erholungsurlaub wird geläufigerweise als schönste Zeit des Jahres angesehen, deshalb frappiert es wenig, dass es bei diesem Thema häufig zu arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen kommt. Dies geschieht, trotzdem es ein Bundesurlaubsgesetz gibt, in welchem doch beinahe alles zu dieser Frage entschieden ist. Ungeachtet dessen gibt es in den Betrieben viele sich zuwiderlaufende Interessen zwischen den Arbeitsvertragsparteien, aber auch der Mitarbeiter untereinander.

Arbeitsrecht - Thema: Günstigkeitsprinzip
Auch im Arbeitsrecht kommt alltäglich das sogenannte Günstigkeitsprinzip zum Tragen, das immer dann geschieht, wenn unterschiedliche Rechtsnormen aufeinanderstoßen. Im Arbeitsrecht bedeutet das, immer wenn für einen Arbeitnehmer in einer Rechtsangelegenheit mindestens zwei Rechtsnormen zur Wahl stehen, muss für diesen ausnahmslos die vorteilhafteste angewendet werden.

Arbeitsrecht - Thema: Gesetze
Da es in Deutschland kein Arbeitsgesetzbuch gibt, müssen im Arbeitsrecht 50 unterschiedliche Rechtsquellen und eine Rechtserkenntnisquelle, nämlich das sogenannte Richterrecht, beachtet werden. Die Richtlinien, Gesetze und sonstigen Vorschriften reichen von A, wie Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, bis Z, wie Zivilprozessordnung und speisen sich aus Grundgesetz, EU-Recht, Individualarbeitsrecht, Arbeitsschutzrecht, Kollektivarbeitsrecht, Sozialrecht sowie dem Verfahrensrecht.

Arbeitsrecht Zusammenfassung
Im Arbeitsrecht wird das Verhältnis, sprich die Rechtsbeziehung, zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber geregelt, derweil dieses, vor allem zum Schutz von Arbeitnehmern geschaffene Recht, im Wesentlichen zwischen dem individuellen und dem kollektiven Arbeitsrecht differenziert. Beim Individualarbeitsrecht geht es um das Verhältnis zwischen den einzelnen Arbeitnehmern sowie deren Arbeitgeber, während es dagegen beim kollektiven Arbeitsrecht zumeist um das Verhältnis von Arbeitgeberverbänden sowie Gewerkschaften, die Tarifautonomie und das Streikrecht geht.


Arbeitsrecht – Nützliche Telefonnummern und Adressen für Dresden oder in der Nähe

Telefonnummer der ArbeitnehmerHilfe Dresden e.V.: 0351-32107010

Adresse und Telefonnummer des für Dresden zuständigen Arbeitsgerichts: Hans-Oster-Straße 4, 01099 Dresden, Deutschland, Telefon: 0351 4460

Gerichtliche und außergerichtlich Vertretung im Arbeitsrecht

Unsere Empfehlung für die Vertretung von Arbeitnehmern in Dresden

Arbeitsrechtskanzlei für Dresdner Arbeitnehmer

Kanzlei Kronbichler Dresden - Kostenlose Erstberatung am Telefon: 0228-76387615


Hier finden Sie weitere interessante Artikel aus dem Arbeitsrecht: 

Die Kündigung

Das gewiss wichtigste arbeitsrechtliche Thema ist die Kündigung sowie alles, was mit dieser im Zusammenhang steht...

Abfindung im Arbeitsrecht

Im Falle, dass sich ein Betrieb von einem Mitarbeiter trennen möchte, kann er ihm eine Abfindung antragen, um diesen...

Die Kündigungsschutzklage im Arbeitsrecht

Wurden Ihnen ungerechtfertigt gekündigt und wollen Sie deshalb Kündigungsschutzklage beim Dresdner Arbeitsgericht einreichen...


Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren unkompliziert und kurzfristig einen persönlichen Beratungstermin.
Wir sind für Sie da.

0351-32107010

Termin Arbeitsrechtsberatung:
0800-7236910

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
9 - 17 Uhr
Ismaninger Str. 92
81675 München